• Tierheim Nürnberg sucht für Welpen-Geschwister liebevolles Zuhause
  • Die sieben süßen Hundebabys wurden "aus schlechter Haltung befreit"
  • Tierschützer mit wichtiger Bitte: Das sollten Interessenten unbedingt beachten

Das Tierheim Nürnberg kümmert sich aktuell um sieben süße Hundewelpen. Bei den Mischlingen handelt es sich um Geschwister. "Die Mama ist eine Französische Bulldogge, der Papa soll ein Spitz sein", berichten die Tierschützer auf ihrer Facebook-Seite. "Sie wurden aus schlechter Haltung befreit und sind so bei uns gelandet." Ihr neues Leben soll nun schöner werden als ihr bisheriges. Das Tierheim hält ab sofort Ausschau nach Interessenten für die kleinen Racker.

Tierheim Nürnberg sucht für Welpen neues Zuhause - eindringlicher Appell an Familien

"Fünf Mädels und zwei Buben suchen ein neues Zuhause!", schreibt das Nürnberger Tierheim auf Facebook. Die Tierschützer wenden sich zugleich mit einer wichtigen Bitte an alle potenziellen Interessenten. Die Hundebabys erfordern demnach insbesondere in der Anfangszeit viel Geduld  und Ausdauer. "Leider kennen sie noch gar nicht viel und müssen alles lernen und sind auch nicht stubenrein!"

Hundespielzeug jetzt bei Amazon anschauen

Wer mit dem Gedanken spielt, einen oder mehrere der süßen Vierbeine bei sich aufzunehmen, muss vorab einen entsprechenden Interessentenbogen ausfüllen und per E-Mail an das Tierheim schicken. Die Mail-Adresse lautet: info@tierheim-nuernberg.de. Der Facebook-Beitrag des Tierheims endet mit einem eindringlichen Appell: "Bitte besprecht euch vorher in der Familie, dass auch alle einverstanden sind!"

Ebenso sei es wichtig, sich darüber bewusst zu sein, dass die Welpen viel Zeit und Geduld benötigten. Aussagen über den späteren Gesundheitszustand der geretteten Welpen sind den Tierschützern zufolge nicht möglich. "Da die Babys aus einer wahllosen, unkontrollierten Privatvermehrung stammen, kann alles und nichts möglich sein", betont das Tierheim.

Bewerbungen ausschließlich über Interessentenbogen möglich

Wer sehen will, wie die kleine Rasselbande in Aktion aussieht, dem sei das Video ans Herz gelegt, das das Tierheim auf seiner Facebook-Seite veröffentlicht hat.

Laut dem Tierheim melden sich die Pfleger bei den potenziellen Frauchen und Herrchen anschließend telefonisch. "Bitte gebt eine Nummer an, auf der ihr zwischen 8 und 17 Uhr erreichbar seid." 

Wichtig: Bewerbungen sind ausschließlich über den Interessentenbogen möglich - Anrufe oder andere Anfragen werden dagegen nicht berücksichtigt. "Bitte habt jetzt schon Verständnis, dass wir bei den oftmals vielen Bewerbungen nicht alle berücksichtigen können", erklärt das Tierheim Nürnberg abschließend.

Artikel enthält Affiliate Links

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegenzulassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.