Viele Unternehmen sind in Nürnberg ansässig oder haben sich für einen Standort in der Stadt der Menschenrechte entschieden. Viele tausend Beschäftigte haben so eine Arbeit bekommen. Doch welche Firma hat die meisten Mitarbeiter?

Sparkasse Nürnberg

Die Sparkasse Nürnberg ist eine öffentlich-rechtliche Bank in kommunaler Hand. Sie verfügt über mehr als 100 Geschäftsstellen. Neben Krediten für Privatkunden und Unternehmen betreibt die Sparkasse Nürnberg Baufinanzierung, Geldanlage und Vermögensmanagement.

  • Mittelfranken: 5.539
  • Nürnberg: 1.399

LEONI AG

Der deutsche Hersteller von Drähten, Kabeln und Bordnetz-Systemen sieht laut eigenen Angaben seine Wurzeln im Nürnberg des 16. Jahrhunderts. Die damals gegründete Werkstatt legte den Grundstein für die moderne Aktiengesellschaft von heute. Nur der Ort des Firmensitzes in Nürnberg ist der gleiche geblieben.

  • Weltweit: 95.673
  • Nürnberg & Region: 1.758

Robert Bosch GmbH

Das Stuttgarter Unternehmen ist vor der Continental AG der weltweit größte Automobilzulieferer. Seit der Gründung 1886 hat die Robert Bosch GmbH um die 440 Tochter- & Regionalgesellschaften angehäuft. Am Standort Nürnberg werden Außenzahnradmaschinen sowie Kleingetriebe für die Antriebstechnik produziert. Außerdem ist der Standort für den Mobil Hydraulic Service verantwortlich.

  • Weltweit: 407.000
  • Deutschland: 132.000
  • Nürnberg: 1.900

VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft

Die VAG gleicht dem pumpenden Herz der Region. Mit U-Bahnen, Bussen, Straßenbahnen und Leihrädern sorgt sie für umfangreiche Mobilität. Das Tochterunternehmen der "Städtischen Werke Nürnberg" ist bereits seit 1959 für den öffentlichen Personennahverkehr der Stadt zuständig. Im Jahr 2020 beschäftigte die VAG 1.954  Mitarbeiter.

Dorfner Gruppe

Von Gebäudereinigung über Gebäudemanagement bis Catering: Die Dorfner Gruppe macht alles, was mit Gebäudedienstleistung zu tun hat. Neben dem Hauptsitz in Nürnberg ist das Unternehmen an 34 anderen deutschen Standorten vertreten. Hinzu kommen Niederlassungen in Österreich und Tschechien.

  • Deutschland: 10.400
  • Nürnberg: 2.100

Feser, Graf & Co. Automobil Holding GmbH

Mit 50 Autohäusern an 15 Standorten ist Feser, Graf & Co. eine der größten Automobilhandelsketten in Deutschland. Nach eigenen Angaben verkauft die Kette jährlich rund 60.000 Autos und leistet 250.000 Werkstattdurchgänge.

  • Nürnberg & Region 2.100

Continental AG

Der 1871 gegründete Automobilzulieferer hat seinen Hauptsitz in Hannover und ist in Mittelfranken mehrfach vertreten. In Nürnberg ist die AG mit der Continental Engineering Services GmbH, Continental Automotive GmbH und der Tochter Conti Temic Microelectronic GmbH. In Erlangen hat die Elektrobit Automotive GmbH ihren Standort. Die Firma ist der zweitgrößte Automobilzulieferer der Welt und hat entsprechend viele Mitarbeiter:

  • weltweit: ca. 240.000
  • Deutschland: 58.766
  • Mittelfranken: 2.423

N-ERGIE Aktiengesellschaft

Seit 2000 ist die N-ERGIE Aktiengesellschaft Nürnbergs Versorger für Energie, Gas, Trinkwasser und Fernwärme. Das Unternehmen in staatlicher Hand ist nur für den Großraum Nürnberg aktiv und engagiert sich dort auch für die Energiewende.

  • Nürnberg: 2.549

NÜRNBERGER Versicherung

Das 1884 gegründete Unternehmen hat - wie der Name schon verrät - seinen Hauptsitz in Nürnberg. Die ehemalige "Nürnberger Lebensversicherungsbank" ist heute spezialisiert auf jede Art der Versicherung von Unfall- bis Krankenversicherung. Die starke Verbundenheit des Unternehmens zu Nürnberg zeigt sich schon allein durch das Logo, in welchem die Silhouette der Kaiserburg zu sehen ist.

  • Deutschlandweit: 4.203
  • Nürnberg: ca. 3.000

Diehl Stiftung & Co. KG

Das in Nürnberg gegründete Unternehmen ist in mehrere Geschäftsbereiche aufgegliedert. Ansässig in Nürnberg ist die Hauptverwaltung, Diehl Metering, Diehl Aerospace und Diehl Connectivity Solutions (Diehl Controls). Der Konzern gehört zu den größten Luftfahrtausrüstern und Rüstungsfirmen Deutschlands.

  • Weltweit: 17.557
  • Nürnberg & Region: 3.419

MAN Truck & Bus SE

Die ehemalige Maschinenfabrik Augsburg-Nürnberg ist ein geschichtsträchtiges Unternehmen in Nürnberg. Hier liegt das internationale Kompetenzzentrum für die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb von Diesel- und Gasmotoren des Konzerns. Trotz Stellenabbau sind die Beschäftigtenzahlen in Nürnberg immer noch sehr hoch.

Deutschland: 19.431

Nürnberg: ca. 3.600

Datev eG

Die Datev eG ist das Unternehmen schlechthin, wenn es um Software-Dienstleistungen geht. Der Geschäftsschwerpunkt liegt im Steuerberatermarkt, jedoch werden laut eigenen Angaben auch deren Mandanten wie etwa mittelständische Unternehmen, Vereine, Institutionen und Kommunen betreut. Das Unternehmen ist eine eingetragene Genossenschaft und verfolgt als solche die wirtschaftliche Förderung seiner Mitglieder. Der hauptsächliche Firmensitz ist Nürnberg mit sieben lokalen Standorten.

  • Weltweit: 8.590
  • Nürnberg: ca. 7.200

Siemens AG

Siemens ist in der Region allgegenwärtig. Das Unternehmen durchlief in den letzten Jahren einige gravierende Veränderungen: Das vielfältige Geschäft wurde in mehrere unabhängig agierende Sparten aufgetrennt, um in speziellen Geschäftsbereichen konkurrenzfähig zu bleiben. Das Kopf-Unternehmen ist die auch in Nürnberg ansässige Siemens AG. Diese verlor durch die Abspaltung der Siemens Energy zwar einige Mitarbeiter, ist aber dennoch einer der größten Arbeitgeber Nürnbergs.

  • Weltweit: 293.000
  • Mittelfranken: 29.000
  • Nürnberg: 7.200

Die Liste der größten Arbeitgeber in Nürnberg liest sich wie das "who-is-who" der wichtigsten deutschen Unternehmen. Wie diese Aufzählung noch vor zwei Jahren aussah, können Sie hier herausfinden: "Siemens, Ergo, MAN: Das sind die größten Arbeitgeber Nürnbergs"

Diese Liste erhebt nicht den Anspruch, alle großen Unternehmen in Nürnberg aufzuzählen. Die Zahlen stammen teils von Angaben der firmeneigenen Pressestellen und teils von der Liste "Beschäftigungsstärkste Unternehmen" der IHK Nürnberg für Mittelfranken. Doch nicht alle Unternehmen veröffentlichen ihre Beschäftigtenzahlen. In manchen Fällen war es nicht möglich, die Mitarbeiterzahlen der Unternehmen nach Standorten aufzuschlüsseln. Deshalb sind an einigen Stellen die Zahlen aus Nürnberg & Region angegeben.

 

Vorschaubild: © Kurt Fuchs (© by Kurt Fuchs )