Die Rocker von Volbeat haben sich am Samstagabend nicht lange aufhalten lassen und bei Rock im Park mit einer Verspätung von einer halben Stunde noch ordentlich losgelegt. Zuvor war aufgrund von Starkregen und einer Unwetterwarnung der Auftritt der Headliner in Gefahr gewesen. Der Auftrittr von "The 175" musste gar kurz unterbrochen werden.