Am Freitagnachmittag (30. April 2021) haben offenbar zwei zehn Jahre alte Kinder einen Brand in Nürnberg verursacht. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise der Zündelei.

Wie die Polizei berichtet, bemerkte ein Passant gegen 17.45 Uhr Rauchgeruch an einem Anwesen in der Schwabacher Straße/ Ecke Grünstraße. Als sich der Fußgänger in dem Bereich umsah, hörte er zwei Kinder lachen, die dann in Richtung Innenstadt davon rannten. "Offenbar setzten die beiden Kinder, im scheinbaren Alter von circa 10 Jahren, im Bereich der Mülltonnen des Anwesens Papier in Brand", heißt es im Polizeibericht.

Das Feuer griff anschließend auf die Mülltonnen und im weiteren Verlauf auf ein Vordach über, welches komplett zerstört wurde. Der alarmierten Feuerwehr gelang es rasch den Brand abzulöschen. Den Schaden schätzt die Polizei auf mehrere Tausend Euro. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise. Diese nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 entgegen.