Am Montag (9. August) gegen 13.30 Uhr befuhr ein Lastkraftwagen mit Anhänger die Maximilianstraße in Richtung Theodor-Heuss-Brücke in Nürnberg. An der Kreuzung zur Muggenhofer Straße erfasste er aus noch nicht geklärter Ursache einen 80-jährigen Fußgänger, welcher sich auf der Straße befand, wie das Polizeipräsidium Mittelfranken mitteilte.

Der 80-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gefahren. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt, erlitt jedoch einen Schock. Die Unfallstelle war für die Dauer der Unfallaufnahme für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Nürnberger Verkehrspolizei hat die Ermittlungen zur Klärung des Unfallgeschehens aufgenommen. Unfallzeugen werden dringend gebeten sich mit der Verkehrspolizei Nürnberg unter der Telefonnummer 0911 65830 in Verbindung zu setzen.