Zweitfreundlichste Stadt Deutschlands: Das Online-Reisebüro Expedia hat ein Ranking der zehn freundlichsten Städte in Deutschland erstellt. Dafür haben sie die Kundenbewertungen aus aller Welt zum Punkt Freundlichkeit ausgewertet, berichtet Radio Hamburg. Nürnberg schneidet besonders gut ab: Mit Platz 2 muss sich die Frankenhauptstadt nur Deutschlands schönster Stadt geschlagen geben.

Um in das Ranking aufgenommen zu werden, mussten im Zeitraum vom 1. Januar 2018 bis 31. Dezember 2019 über 250 Online-Bewertungen abgegeben worden sein. Anhand dieser Angaben wertete Expedia aus, in welchen Städten sich Reisende besonders freundlich aufgenommen fühlten. Die fränkische Stadt Nürnberg konnte besonders überzeugen.

Nürnberg auf Platz 2 hinter Berlin

Lediglich die Stadt Berlin wurde noch freundlicher als Nürnberg eingestuft. Damit belegt Berlin sowohl bei den freundlichsten, als auch den schönsten Städten den ersten Platz. Es schafften sogar zwei bayerische Städte unter den Top-10: München belegt in dem Ranking den fünften Platz. Die Top-3 komplettiert neben Berlin und Nürnberg die Stadt Dresden. 

Das sind die zehn freundlichsten und schönsten Städte Deutschlands:

Gerade in der aktuellen Corona-Lage ist dieses Ranking für viele Menschen besonders hilfreich, denn Urlaub im Inland könnte eine der wenigen Möglichkeiten sein um dieses Jahr zu verreisen. Julia Zeller von der Verbraucherzentrale Bayern hat die wichtigsten Fragen zum Reisen in der Corona-Krise beantwortet.

Nürnberg ist jedoch nicht nur wegen seiner Freundlichkeit ein ideales Reiseziel. Mit Platz 9 im Ranking der schönsten Städte Deutschlands liegt die fränkische Stadt auch hier ganz weit vorne. Wenn Sie meinen, dass Sie Nürnberg schon perfekt kennen, sollten Sie an unserem Quiz "Nürnberg von Oben"teilnehmen.