Am Sonntag brannte es in einer Gaststätte in St. Peter in Nürnberg. Gegen 23.15 Uhr wurde der Einsatzzentrale der Polizei ein Brand in einem Restaurant in der Stephanstraße mitgeteilt.

Die Feuerwehr begleitete ein Dutzend Bewohner aus dem Haus.

Die Küche im Erdgeschoss des Anwesens wurde durch den Brand schwer beschädigt. Der am Gebäude entstandene Sachschaden wird auf einen mittleren fünfstelligen Betrag geschätzt. Personen wurden nicht verletzt.

Das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache übernommen.