Der Airport in Nürnberg hat den Winterflugplanbekanntgegeben. Dieser gilt ab dem 28. Oktober. Neu dabei sind sechs Flughäfen. Angeflogen werden ab Ende Oktober Agadir, Marrakesch und Dubai. Außerdem sind Athen, Thessaloniki und Warschau neu.

Wie der Flughafen Nürnberg bekannt gibt, wird Marrakesch von Ryanair angeflogen, Agadir ist mit Germania zu erreichen. In die Wüsten-Metropole fliegt Condor.

Das Kanaren-Angebot

In seiner Pressemitteilung hebt der Airport Nürnberg das "Kanaren-Angebot" heraus: Fünf Inseln werden nonstop mit Eurowings und Germania angeflogen.

Die Verbindung nach Warschau bietet Fluggästen die Umsteigemöglichkeit nach Asien und Südostasien an.

Im Geschäftsreiseverkehr verstärkt die Lufthansa-Tochter ihr Engagement in Franken weiter und stockt die Kapazität auf der Strecke nach Berlin auf-

In diesem Winter nicht mehr dabei sind Sofia in Bulgarien und das ägyptische Sharm-el-Sheik.

Urlaub im Dubai