Ein 16-jähriger Motorradfahrer hat bei einem Verkehrsunfall am Dienstag (30. März 2021) schwere Verletzungen erlitten. 

Der junge Mann befuhr laut Angaben der Polizei die Kreisstraße bei Elgersdorf als ein entgegenkommendes landwirtschaftliches Gespann direkt vor ihm nach links abbog. Der 21-jährige Traktorfahrer hatte das entgegenkommende Motorrad offenbar völlig übersehen.

Traktorfahrer übersieht Motorrad - schwerer Unfall bei Emskirchen

Es gelang dem 16-Jährigen noch eine Notbremsung einzuleiten und sich beim folgenden Sturz von seinem Kraftrad wegzudrücken. Dieses geriet unter den schweren Anhänger des Traktors und wurde vollständig zerstört.

Der Jugendliche erlitt schwere Sturzverletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2500 Euro.

Erst am vergangenen Wochenende ist es in Franken zu einem Motorradunfall gekommen, der für den Fahrer tödlich endete.