An diesem Wochenende, 8. und 9. November, dominiert in der Kordigasthalle in Altenkunstadt der Tischtennissport. Auf dem Programm stehen die Bezirksmeisterschaften der Damen und Herren im Einzel, Doppel und Mixed. Gemeldet haben für dieses Turnier 190 Teilnehmer aus 60 oberfränkischen Vereinen. Damit ist die Starterzahl aus dem Vorjahr mit 147 und aus dem Jahre 2012 mit lediglich 107 Spielern/Spielerinnen bei weitem übertroffen. Als Ausrichter fungiert der Tischtennisverein (TTV) 45 Altenkunstadt. Die Turnierleitung liegt in den bewährten Händen des Einzelsport-Bezirksfachwarts Hans-Albert Braemer vom TTC Tiefenlauter.

Drittliga-Spieler favorisiert

Am Samstag beginnt das Turnier für die D-Klasse um 11 Uhr, für die C-Klasse um 13 Uhr und für die B-Klasse um 15 Uhr. Am Sonntag nehmen ab 9.30 Uhr die starken Akteure der A-Klasse den Wettbewerb auf.