Ein 58-jähriger Kulmbacher wollte mit seinem Suzuki Swift von Burgkunstadt kommend nach links Richtung Wernstein abbiegen. Dabei übersah er ein entgegenkommendes Fahrzeug, ein Peugeot Cabrio. Dessen Fahrerin, eine 48-Jährige aus Lichtenfels, konnte nicht mehr ausweichen und krachte in den Suzuki.

Bei dem Aufprall wurden beide Autofahrer verletzt und mussten ins Klinikum. Der Sachschaden beträgt etwa 28  000 Euro . Die Bundesstraße war nach dem Unfall etwa 45 Minuten halbseitig gesperrt.