Aber gilt das auch noch in Zeiten des Klimawandels? Da sind im Oktober doch oft noch 20 Grad.

Ein Kollege gibt während der Diskussion ganz offen zu: "Ich ziehe die Winterreifen immer erst auf, wenn auch tatsächlich der erste Schnee da ist." Ein anderer verweist auf sein sehr großes Auto, bei dem ein Reifenwechsel nur von Profis vorgenommen werden sollte: "Aber wenn ich dann kurzfristig in der Werkstatt anrufe, sind die oft komplett ausgebucht."

Da schaltet sich die Kollegin in die Diskussion ein: "Genau aus diesem Grund nehme ich mir die Termine für den Reifenwechsel immer schon ein halbes Jahr früher!" Da stutzt der Kollege: "Also wenn Du Deine Reifen immer ein halbes Jahr vorher wechseln lässt, dann fährst Du zu jeder Zeit mit genau den falschen herum."

Erste Reaktion der Kollegin: nicht druckreif. Zweite Reaktion: die Erklärung, dass es selbstverständlich die Terminvereinbarung sei, die ein halbes Jahr im Voraus erfolge, und nicht der Reifenwechsel.