Pünktlich um 11.11 Uhr am Samstag geben die Kulmbacher Narren mit dem Sturm auf´s Rathaus den Startschuss für die neue Session. Das Kulmbacher Faschingskomitee (KFK) hat sich in diesem Jahr tatkräftige Unterstützung von der 1. Kulmbacher Showtanzgarde, dem Musikverein Burghaig und den Parkettfegern aus Mainleus geholt.

Die Entmachtung der "Stadtregenten" ist bis ins Detail vorbereitet, und man darf gespannt sein, was sich der vor wenigen Wochen wiedergewählte Oberbürgermeister Henry Schramm als Verteidigungsstrategie ausgedacht hat, um seine Festung halten zu können.

Los geht das närrische Treiben bereits um 10.15 Uhr im Einkaufszentrum "Fritz" mit einigen Auftritten verschiedener Tanzgruppen. Von der Fritz-Hornschuch-Straße aus marschiert der bunte Festzug gegen 11 Uhr mit Pauken und Trompeten sowie einer fast scharfen Kanone durch den Kressenstein und die Fußgängerzone in Richtung Marktplatz, wo der Sturm pünktlich um 11.11 Uhr befohlen wird.

In diesem Jahr ist OB Henry Schramm gefragt, sich eine passende Verteidigungsstrategie für sein vor wenigen Wochen neu eingeweihtes Rathaus einfallen zu lassen, denn das Kulmbacher Faschingskomitee wird alles daransetzen, um noch mehr "närrisches Volk" zu mobilisieren, welches das KFK beim Sturm an die Macht tatkräftig unterstützen soll. So wird dem OB samt seinen Verteidigern nichts wohl anderes übrig bleiben, als sich der närrischen Übermacht zu beugen und die 11 Gebote des "Till" anzuerkennen. Alles andere wäre eine Überraschung!

Nach der Übergabe des Stadtschlüssels an die närrischen Sturmtruppen gibt es noch einige sehenswerte Einlagen auf der Rathaustreppe. Zahlreiche Zuschauer sind hier natürlich ebenso erwünscht.
Samstagabend ab 20 Uhr (Saalöffnung 19 Uhr) steht der erste Höhepunkt der neuen Session auf dem Programm: Im Veranstaltungsraum der Kulmbacher Mönchshof werden die Regenten für die Session 2012/2013 gebührend in ihr Amt eingeführt.

Das Erwachsenen-Prinzenpaar für die neue Session kommt aus den Reihen des KFK und das Kulmbacher Kinderprinzenpaar stellt auch in der neuen Session die Kulmbacher Showtanzgarde. Zur Ausgestaltung des Abends sorgen die Aktiven des KFK, der Showtanzgarde und der Gastvereine für ein buntes Programm. Moderiert wird die Veranstaltung von den beiden KFK - Sitzungspräsidenten Hartmut Henninger und Reinhard Ott.
Zur Prinzenpaarproklamation im "Mönchshof" ist die Bevölkerung herzlich eingeladen, für die musikalische Umrahmung ist gesorgt und der Eintritt ist frei.

Die Faschingssitzungen im Überblick

Samstag, 26. Januar 19.30 Uhr Faschingssitzung in der Dr.-Stammberger-Halle Kulmbach
Sonntag, 27. Januar 13.30 Uhr Faschingssitzung für behinderte Menschen und Senioren in der Dr.-Stammberger-Halle
Sonntag, 10. Februar 14 Uhr Faschingsgala der 1. Kulmbacher Showtanzgarde im Jugendzentrum "Alte Spinnerei"
Karten für die Sitzungen gibt´s am Samstagabend im Kulmbacher Mönchshof. Der offizielle Kartenvorverkauf beginnt am Dienstag den 20. November im Stadtschalter der Bayerischen Rundschau am Kressenstein.