Am vergangenen Mittwochmorgen (31.03.2021) kam es bei Ludwigschorgast im Landkreis Kulmbach gegen 07.00 Uhr zu einem schweren Unfall. Wie die Polizeiinspektion Stadtsteinach mitteilt, wurde ein 20-Jähriger durch einen Unbekannten von der Fahrbahn abgedrängt. Dieser beging anschließend Fahrerflucht. 

Der Unfall ereignete sich auf der B303 von Ludwigschorgast Richtung Wirsberg. Laut Angaben des jungen Mannes war dieser in eine Linkskurve eingebogen, als ihm ein dunkler Wagen entgegenkam. Dieser hatte laut der Aussage des Geschädigten zum Überholversuch eines weiteren unbekannten Fahrzeuges angesetzt. Der junge Fahrer wollte diesem ausweichen und verlor kurzerhand die Kontrolle über seinen Wagen. 

Der Verursacher hielt nicht an, sondern ließ den 20-Jährigen einfach zurück

Folglich touchierte dieser eine Leitplanke und demolierte sein Fahrzeug schwer. Der Verursacher habe nicht angehalten und sei einfach weitergefahren. Am Wagen des 20-Jährigen entstand ein Schaden von circa 12.000 Euro.

An der Leiplankenvorrichtung wird der Schaden ebenfalls im hohen dreistelligen Bereich datiert. Die Polizei bittet Zeugen und Hinweise unter der Telefonnummer 09225/963000 an sie weiterzuleiten.