Ladung fängt Feuer: Ein Lkw-Fahrer hat am Mittwochnachmittag (09. Dezember 2020) bemerkt, dass aus seinem Auflieger Rauch und Brandgeruch kamen.

In dem Auflieger waren 18 Tonnen Restmüll geladen. Als er zusätzlich feststellte, dass der Auflieger auch stark erhitzt war, verständigte er die Feuerwehr. 

Lkw-Auflieger wird heiß: 18 Tonnen Restmüll fangen Feuer

Wie die Polizeiinspektion Stadtsteinach in einer Pressemitteilung berichtet, fing der Restmüll aus bislang ungeklärter Ursache Feuer. Die Feuerwehren aus Himmelkron, Lanzendorf und Gössenreuth entluden den Anhänger an Ort und Stelle und begannen sofort zu löschen. 

Sachschaden entscheid zwar keiner, allerdings dauerten die Aufräumarbeiten längere Zeit an.