Während Hund und Frau mich schon gesehen hatten, hatte mir der Mann den Rücken zugewandt, ehe ich an ihm vorbeifuhr. "Bitte klingeln" rief er mir hinterher und brachte damit wieder ein Räderwerk in meinem Kopf zum Laufen, das ohnehin oft in Gang kommt, wenn ich an Fußgängern vorbei fahren möchte.

Wenige Tage zuvor hatte ich mich nämlich tatsächlich zum Klingeln entschieden, als ich eine Gruppe von drei älteren Herren passieren wollte: "No, Du werst doch Plotz homm!", hatte einer davon meinen Versuch kommentiert, auf mich aufmerksam zu machen.

Ist also ein konfliktfreies Nebeneinander von Biker und Hiker gar nicht möglich? - Vielleicht doch, denn ich habe ich mich inzwischen zu einem Erfolg versprechenden Kompromiss entschlossen - ich lasse die Finger von der Klingel und versuche, mich einfach durch deutlich vernehmbares Husten bemerkbar zu machen.