Der Mann soll auch ein Kind auf dem Arm gehalten haben.

Die Kulmbacher Polizeiinspektion wurde um 12.18 Uhr über den Vorfall informiert.

Eine Streife fuhr die Bundesstraße zur Kontrolle ab, konnte jedoch niemanden mehr entdecken.

Ob dem Unbekannten jemand weitergeholfen hat oder es sich um einen Betrüger handelte, der nach einiger Zeit das Weite suchte, ist nicht bekannt.