Tödliche Verletzungen zog sich am Sonntagabend ein 77-jähriger Fußgänger bei einem Zusammenstoß mit einem Fahrzeug im Ortsteil Nurn (Lkr. Kronach) zu. Das teilte das Polizeipräsidium Oberfranken mit.

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der 42-jährige Autofahrer kurz vor 17.30 Uhr von Tschirn kommend die Ortsdurchfahrt von Nurn in Richtung Steinwiesen. In der Ortschaft kam es zu einem Zusammenstoß mit dem auf der Fahrbahn befindlichen 77-jährigen Fußgänger. Der Autofahrer fuhr zunächst weiter und ließ den angefahrenen Mann zurück. Bei diesem waren alle Reanimationsversuche des Notarztes vergebens und er verstarb noch an der Unfallstelle.

Nun hat hat sich der mutmaßliche Autofahrer gestellt. "Der 42 Jahre alte Mann kam am Sonntagabend zur Polizei", sagte ein Sprecher der Polizei am Montagmorgen.