PressigIm Wohngebiet am Anger entsteht derzeit ein Mehrfamilienhaus mit sieben Wohnungen. An dieser Stelle stand schon ein Mehrfamilienhaus, das aber überaltert war und mehrere Jahre leer stand. Dieter Kohlmann und Karlheinz Adam fanden dies als Pressiger Bürger schade, dass so langsam aus dem Haus ein Schandfleck am Anger wird. Sie gründeten mit Freunden eine Eigentumsgemeinschaft und erwarben Haus und Grundstück.


Bereits vermietet

Nach der Bauplanung und Einreichung des Bauantrags begann der Abriss des alten Gebäudes. Die sieben im Bau befindlichen Wohnungen sind bereits vergeben. Eine Wohnung ging an ein Ehepaar aus Pressig, die restlichen Mieter kommen aus verschiedenen Gemeinden aus dem Landkreis Kronach, Sonneberg und Hildburghausen. Die Gesamtfläche beträgt circa 500 Quadratmeter.