Während in vielen anderen Orten im Landkreis die Prozessionen wegen des kalten und regnerischen Wetters abgesagt wurden, zogen in der Kreisstadt zahlreiche Katholiken durch die Altstadt, um Fronleichnam zu feiern.
Fronleichnam ist ein Hochfest der katholischen Kirche, mit dem die leibliche Gegenwart Jesu Christi im Sakrament der Eucharistie gefeiert wird.

In Kronach wurde die Stadt feierlich geschmückt, an den Straßenrändern wurden kleine Birken aufgestellt, manche schmückten ihre Häuser mit Blumen, Kerzen und Heiligenfiguren.

Hier finden sie einige Impressionen von der Prozession in Kronach mit Stadtpfarrer und Regionaldekan Thomas Teuchgräber.