Erstaunt und überrascht sehen sich Patrick Porzel und sein Vater Georg an, als sie die Nachricht erhalten, dass ein Benefizspiel zu ihren Gunsten stattfinden wird. "Es ist so toll, dass man an mich denkt", sagt Patrick Porzel gerührt. Der 20-Jährige leidet an der sogenannten Schmetterlingskrankheit und ist deshalb immer auf Hilfe angewiesen.

Das Spiel findet am 7. Juli beim SV Steinwiesen statt. Die Auswahlmannschaften von Kreisliga und Kreisklasse spielen gegeneinander und gemeinsam für Patrick Porzel. "Ich werde natürlich da sein, dort oben auf dem Sportplatz. Das lass' ich mir nicht entgehen", lacht der junge Mann und freut sich bereits jetzt schon auf ein schönes Spiel.

Die Initiative für diese Benefizspiele geht vom Fränkischen Tag aus und sie finden schon seit über zehn Jahren immer für einen guten Zweck statt.