Ein Verkehrsunfall hat sich am Donnerstagnachmittag in der Glauberstraße in Kitzingen ereignet. Der 39-jährige Fahrer eines Betontransporters ordnete sich auf der Linksabbiegerspur ein, wollte jedoch nach rechts auf die Südbrücke abbiegen. Eine vorfahrtsberechtigte 52-jährige Autofahrerin ordnete sich ordnungsgemäß rechts neben dem Lkw ein. Beim Abbiegevorgang nach rechts übersah der Lkw-Fahrer den Wagen der Frau und streifte diesen an der Front mit der rechten Zwillingsachse, wie es im Polizeibericht heißt. Das Auto musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Es entstand ein Schaden von 5500 Euro.