Am Donnerstagnachmittag ereignete sich an der Kreuzung Waldstraße/Neubaustraße in Albertshofen ein Verkehrsunfall. Eine 58-jährige Fahrerin eines Opels befuhr vorfahrtsberechtigt die Waldstraße und wollte die Neubaustraße kreuzen. Als diese in die Kreuzung einfuhr, kam von links eine 21-jährige Fahrzeugführerin eines Volvos, heißt es im Bericht der Polizei. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Pkw. Hierdurch erlitten beide Frauen leichte Verletzungen. Beide Frauen begaben sich anschließend selbst in ärztliche Behandlung. Es entstand ein Gesamtschaden von  6500 Euro.