Am Samstagnachmittag wollte eine 25-jährige Auszubildende mit ihrem Auto auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Kitzingen wenden. Sie fuhr hierzu laut Polizei zwischen zwei Parkreihen auf den Hauptweg zu, der zur Ausfahrt führt. Rechts von ihr wartete eine Autofahrerin, um die junge Frau herausfahren zu lassen. In diesem Moment fuhr aber ein 38-Jähriger mit seinem Opel rechts neben der wartenden Autofahrerin vorbei.

Gleichzeitig fuhr die 25-Jährige aus der Parkreihe heraus und prallte mit ihrem VW gegen die linke Seite des Opels. Durch den Aufprall öffneten sich die Airbags im Auto des Mannes, wodurch er leicht verletzt wurde. An dem Opel Astra wurde die hintere Felge so zerstört, dass dieser nicht mehr fahrbereit war. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 6500 Euro.