Am Donnerstagmorgen ereignete sich auf der Bundesstraße 8 bei Biebelried im Bereich der Abfahrt zum Mainfrankenpark ein Verkehrsunfall. Als ein 84-jähriger Mann bemerkte, dass er die Auffahrt zur Bundesautobahn 3 verpasst hatte und sich mit seinem Mercedes bereits auf der Abfahrtsspur zum Mainfrankenpark befand, bremste er sein Fahrzeug ab und lenkte es wieder zurück auf die Fahrbahn der Bundesstraße, heißt es im Bericht der Polizei.

Dabei überfuhr er verbotswidrig eine durchgezogene Linie und übersah die bereits neben ihm fahrende 26-jährige Fahrerin eines Unimogs. Dies führte letztendlich zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Da der Mercedes des Rentners nicht mehr fahrbereit war, wurde dieser durch einen Abschleppdienst geborgen. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 9000  Euro.