Am späten Sonntagabend wurde in Sickershausen eine Unfallflucht beobachtet: Auf dem Parkplatz "An der Sicker" rangierte ein 54-jähriger Mercedes-Fahrer mehrmals mit seinem Transporter und touchierte dabei einen ordnungsgemäß geparkten VW, berichtet die Polizei. Obwohl der Zeuge den Mercedes-Fahrer ansprach und auch länger mit ihm redete, entfernte sich der Unfallfahrer, ohne sich um die Pflichten im Zusammenhang mit einem Verkehrsunfall zu kümmern. Da der Polizei das Autokennzeichen mitgeteilt werden konnte, konnten die Ordnungshüter den Unfallflüchtigen ermitteln: Weil sich Hinweise auf Alkoholkonsum gab, wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Er ergab 2,65 Promille. Gegen den Mann wird nun wegen dem unerlaubten Entfernen vom Unfallort sowie wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.