Auf der Repperndorfer Straße/Nordtangente in Kitzingen kam es am m Montagnachmittag zu einem Verkehrsunfall, teilt die Polizei mit. Ein 56-Jähriger Mann fuhr mit seinem Fahrrad den Radweg stadteinwärts. Zur gleichen Zeit war eine 30-jährige Ford-Fahrerin stadtauswärts unterwegs und bog nach rechts auf die Nordtangente ab. Auf der Kreuzung übersah die Autofahrerin den Radler am Fußgängerüberweg. Der Radfahrer prallte gegen das Auto und stürzte.

Bei dem Sturz zog er sich leichte Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Schaden von rund 500 Euro.