Zusammenstoß im Kreisverkehr

Ein 26-Jähriger war am Mittwoch mit seinem Fiat auf der Staatsstraße 2260 in Richtung Gaibach unterwegs. Beim Einfahren in den Kreisverkehr in Richtung Volkach übersah er einen 30-jährigen Rollerfahrer und es kam zum Unfall. Durch den Aufprall stürzte der Rollerfahrer, wurde an der Hand verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. Schaden: 300 Euro.

Schaden begutachtet und davon gefahren

Auf einem Parkplatz an der B 286 bei Prichsenstadt legte ein Sattelzug den Rückwärtsgang ein und prallte auf den Mercedes eines 50-Jährigen. Beide Fahrer sahen sich den Schaden an, doch danach stieg der Lasterfahrer zurück in sein Fahrzeug und fuhr davon. Auf einem Foto hielt der 50-Jährige fest, wie der Laster flüchtete. Die Polizei konnte den Unfallverursacher in Schweinfurt stellen. Er gibt an, keinen Schaden festgestellt zu haben. Gegen ihn wird nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt. Der Schaden am Mercedes beläuft sich auf 3000 Euro.

Einbruch in ein Café

Am Montag hat ein Unbekannter zwischen 18.30 und 20 Uhr versucht in der Egerländer Straße in Kitzingen die Hintereingangstür eines Cafés aufzuhebeln und richtete dabei einen Schaden von 600 Euro an.

Gartenlaube in Flammen

Im Asternweg in Wiesentheid geriet am Mittwochabend eine Gartenlaube in Brand. Der Eigentümer hatte kurz zuvor einen Kugelgrill bedient. Laut Polizei entstand ein geringer Schaden am Holzgebälk. 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr Wiesentheid konnten verhindern, dass das Feuer auf das angrenzende Wohnhaus übergreift.

Joint sichergestellt

Einer Anzeige wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz sieht ein 24-Jähriger entgegen. Am Mittwochmorgen wurde er von einer Polizeistreife in Kitzingen dabei beobachtet, wie er einen Joint aus der Zigarettenschachtel nahm und zu Boden fallen ließ. Das Rauschgift wurde sichergestellt.

Hinweise an die Polizei unter Tel. (0 93 21) 14 10.