Unfallflucht: Zeuge gibt Hinweis

Am Samstag um 16.30 Uhr parkte eine Frau mit ihrem Audi auf dem Norma-Parkplatz in Kitzingen rückwärts aus einer Parklücke aus. Hierbei übersah sie einen Jaguar, der gegenüber parkte, und sie streifte ihn. Diese Berührung beobachtete ein Zeuge und teilte das Kennzeichen der Jaguar-Fahrerin mit. Die Audi-Fahrerin bemerkte den Zusammenstoß nach eigenen Angaben nicht und fuhr deswegen weiter. Bei einer Überprüfung konnte die Polizei passende Unfallspuren an den beiden Fahrzeugen feststellen. 

Parkrempler: Mercedes in Wiesentheid angefahren

Eine Frau parkte am Freitag ihren Mercedes in der Nikolaus-Fey-Straße in Wiesentheid während sie beim Lidl einkaufte. Der Wagen stand dort von 8.10 bis 8.40 Uhr. Als sie zurückkam, bemerkte sie einen Schaden an der hinteren rechten Tür. Hinweise auf den Verursacher gibt es bislang nicht.

Hinweise an die Polizei Kitzingen unter Tel.: (0 93 21) 14 10.

Starker Nebel und zu schnell: Junger Mann kommt von Fahrbahn ab

Um 6.45 Uhr fuhr ein 23-Jähriger am Freitag von Rödelsee nach Wiesenbronn, kam wegen nicht angepasster Geschwindigkeit bei starkem Nebel ins Schleudern und von der Fahrbahn ab. Dabei wurde einer seiner vier Insassen leicht verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Unfallstelle wurde durch die Feuerwehr Rödelsee abgesichert, bis der Unfallwagen geborgen war.

Schaukasten an der Mainstockheimer Kirche beschädigt

Den Schaukasten der Kirche in Mainstockheim beschädigte in der Nacht auf Sonntag, zwischen 2 und 3 Uhr, ein Unbekannter. Die Scheibe wurde mit einem Stein eingeworfen. Außerdem wurden eine Baustellentoilette und ein Baustellenstromkasten umgeworfen. An diesen entstand nach erster Einschätzung jedoch kein Schaden. Der Schade am Schaukasten schätzt die Polizei auf etwa 200 Euro geschätzt. 

Hinweise an die Polizei Kitzingen unter Tel.: (0 93 21) 14 10.