Der SPD-Ortsverein Volkach und Kreisverband Kitzingen laden am Sonntag, 23. August, zu einem politischen Gespräch zum Thema "Die USA unter Trump" ein. Referent ist Julian Müller-Kaler, der seit vier Jahren in Washington D.C. lebt, dort Politik studiert hat und inzwischen wissenschaftlicher Referent bei einer großen "Denkfabrik" ist, heißt es in der Ankündigung. Derzeit ist er im Heimaturlaub in Sommerach und kann aktuelle Infos zur Situation in den USA liefern, gerade auch vor dem Hintergrund der Wahl im November. Das moderierte Gespräch findet von 11 bis 12 Uhr auf dem Weinfestplatz in Volkach statt. Es gelten die üblichen Sicherheits- und Hygienevorschriften mit Erfassungspflicht der Besucher.