Der Sommer in Volkach wird unterhaltsam und sehr abwechslungsreich, verspricht ein Schreiben der Verwaltungsgemeinschaft. Nach der Corona-Zwangspause vom vergangenen Jahr finden endlich wieder die beliebten Sommer-Konzerte statt.

Für den richtigen Ton sorgt die Stadtkapelle, die mit einer Blasmusik-Serenade am Donnerstag, 15. Juli, 19.30 Uhr (Einlass ab 18 Uhr), die Openair-Konzertsaison eröffnet. Zum ersten Mal findet die Serenade auf der Freibad-Wiese statt. Die Tickets kosten im Vorverkauf oder an der Abendkasse drei Euro.

Die Freibadwiese wird für das Konzert mit Biertischgarnituren bestückt. Die Gäste erhalten fest zugewiesene Sitzplätze, um die Kontaktnachverfolgung zu gewährleisten. Für die Bewirtung vor Ort ist gesorgt. Die bekannten Corona-Regeln gelten. Bei Regen entfällt die Veranstaltung ersatzlos.

Alle Informationen, auch ob das Konzert je nach Wetterlage stattfindet oder nicht, gibt es über den Veranstalter der Sommer-Konzerte, die Touristinformation Volkacher Mainschleife, www.volkach.de, oder unter Tel.: (09381) 40112.