Kompetente und konkrete Informationen zum Umgang mit dem Thema Hochwasser bietet das Hochwasserkompetenzcentrum (HKC), das mit seinem Infobmobil deutschlandweit unterwegs ist und auch in Rödelsee und Schwarzach am Main Station macht. Dies geht aus einer Mitteilung der Verwaltungsgemeinschaft Iphofen hervor.

Das HKC-Infomobil bietet die Gelegenheit, firmenunabhängig verschiedene Schutzmöglichkeiten anzuschauen und sich von Fachleuten beraten zu lassen. Es werden Modelle für Raustauverschlüsse, mobile Schutzelemente, Sandsack-Ersatzsysteme, Pumpen und Hebeanlagen, Gullys und wasserdichte Mauerdurchführungen gezeigt. Mit dabei ist "Hochwasserpapst" Reinhard Vogt aus Köln.

Station macht das Hochwasser-Infomobil am Samstag, 21. Mai, von 13 bis 18 Uhr im Innenhof von Schloss Crailsheim und am Sonntag, 22. Mai, von 10 bis 15 Uhr auf dem Klosterparkplatz in Schwarzach am Main.