Anlässlich des Europa-Tags besuchte die Bundestagsabgeordnete Dr. Anja Weisgerber das Franken-Landschulheim in Gaibach, um einen Vortrag über die Europäische Union zu halten. Der Konstitutionssaal bot den angemessenen Rahmen, sodass alle Kurse der Q11 ihr Wissen über die EU erweitern konnten.

Nachdem Dr. Anja Weisgerber sich kurz vorgestellt hatte und die wichtigsten Meilensteine ihrer Vita dargelegt hatte, bot sie einen knappen Überblick über die Organe der europäischen Union und deren Aufgaben. Hierbei schaffte sie es, den Vortrag durch persönliche Erfahrungsberichte aus ihrer Zeit im Europaparlament sowie treffende Beispiele abwechslungsreich und spannend zu gestalten.

Die Schüler*innen folgten aufmerksam den Ausführungen der Mandatsträgerin, die mehrfach betonte, dass ihre Hauptziele in den Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz liegen. Die Brisanz und Aktualität dieser Bereiche zeigten sich nicht zuletzt in den interessierten Fragen der Schülerschaft, welche durch Frau Dr. Weisgerber ausführlich beantwortet wurden. Dabei kamen auch Themen wie die Vereinbarkeit von politischen Ämtern und Familie sowie die Entscheidung der Abgeordneten, sich ausgerechnet in ihrer Partei politisch zu engagieren, zur Sprache.

Der jüngste Maskenskandal führte zur Frage, inwiefern der Umgang mit Korruption eine Rolle in der deutschen Politik spielt. Fundiert erläuterte die Referentin, inwieweit die Gesetze danach verschärft wurden, um solche Vorgänge in Zukunft zu verhindern.

Abschließend bleibt zu hoffen, dass solche Veranstaltungen wieder regelmäßiger stattfinden können, damit ein stetiger Austausch zwischen politisch interessierten Jugendlichen und Mandatsträgern gewährleistet ist.

Von: Sebastian Endres (Lehrer, Franken-Landschulheim Schloss Gaibach)