Ein 54-jähriger Lasterfahrer war am Samstagvormittag von Volkach in Richtung Kitzingen unterwegs und wollte bei Schwarzach nach links auf die Autobahn in Richtung Nürnberg abbiegen. Aus Unachtsamkeit übersah er dabei einen entgegenkommenden Wagen und es kam zum Frontalzusammenstoß zwischen dem 18-Tonner und dem Peugeot. Dabei wurden die 46 Jahre alte Fahrerin und ihr 53-jähriger Beifahrer laut Polizeibericht mittelschwer verletzt und mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 18 000 Euro. Die Feuerwehren aus Stadtschwarzach und Hörblach waren mit insgesamt 25 Kräften im Einsatz, regelten den Verkehr und reinigten die Fahrbahnen.

Vorschaubild: © Felix Wallström/BRK