Am Montag kam es im Landkreis Kitzingen zu mehreren Auffahrunfällen. Am Nachmittag fuhr eine 28-jährige Frau auf der Nordtangente in Kitzingen. Aus Unachtsamkeit fuhr sie laut Polizeibericht auf einen vor ihr haltenden Fiat auf. Es entstand ein Schaden von etwa 1000 Euro.

Ein 55-Jähriger war am Montagnachmittag mit seinem Wagen auf der Bundesstraße 22 in Richtung Schwarzacher Kreisel unterwegs. Laut Polizei fuhr der Mann ebenfalls aus Unachtsamkeit auf einen vor ihm haltenden Opel auf. Es entstand ein Schaden von etwa 1500 Euro.

Am Montagfrüh fuhr ein 42-jähriger Autofahrer auf der Bundesstraße 8 zwischen Mainbernheim und Iphofen. Auch er fuhr laut Polizei aus Unachtsamkeit auf eine Straßenabsperrung auf. Es entstand ein Schaden von etwa 5500 Euro.