Traditionell wird in Krautheim am Kirchweihsamstag der Obstertrag der städtischen Bäume versteigert. Der aufgrund der diesjährigen Wetterverhältnisse geringe Behang fand auch heuer wieder seine Abnehmer. Ortsprecher Dieter Söllner konnte die Äpfel, Birnen und Zwetschgen in der gesamten Krautheimer Flur versteigern, heißt es in einer Pressemitteilung. Trotz Kirchenrenovierung und geschlossenem Gemeinschaftshaus feierten die Krautheimer ihre Kirchweih. Der Gottesdienst mit Pfarrerin Victoria Fleck fand auf dem Sportgelände statt, musikalisch begleitet vom Posaunenchor. Danach trafen sich die Krautheimer im Biergarten zum Mittagstisch. Abgeschlossen wurde das Kirchweihwochenende am Montag mit einer Lesung aus der Krautheimer Kirchengeschichte durch Prädikant Victor Metzner im Gottesdienst in der Aussegnungshalle.