Unbekannte grillen in Waldstück und verursachen Brand: Am Sonntagmittag, dem 22. Mai 2022, ist es zu einem Brand eines Waldstücks bei Trogen im Landkreis Hof gekommen, bestätigt die Polizeiinspektion Hof gegenüber inFranken.de. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot im Einsatz, um das Feuer zu löschen. 

Nach ersten Erkenntnissen der polizeilichen Ermittlungen wurde von bislang Unbekannten in dem besagten Waldstück gegrillt und dadurch das Feuer verursacht. "Es gilt ein absolutes Verbot von offenem Feuer im Wald jeglicher Art. Feuer schüren oder Grillen ist im Wald ein Tabu", betont Sascha Ploss von der Feuerwehr Trogen in einem Interview mit News5.

Die Flammen zerstörten nach Angaben der Polizei eine Fläche von gut 800 Quadratmeter. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung und bittet aus der Bevölkerung um Zeugenhinweise.