Ab Montag, den 02. August 2021, können sich Bürgerinnen und Bürger aus dem Hofer Land und auch darüber hinaus grundsätzlich ohne vorherige Terminvergabe im Impfzentrum Hofer Land in Hof (Ernst-Reuter-Str. 62) impfen lassen. 

Für die Impfungen steht der Impfstoff von Biontech oder Johnson & Johnson zur Verfügung. Offene Impfzeiten sind von Montag bis Samstag von 8:00 bis 18:00 Uhr.

Ausweis und - falls vorhanden - Impfpass mitbringen

Nach über 19.500 Impfungen wurde der Impfbetrieb in Helmbrechts nun vorübergehend ausgesetzt. Personen, die laut Wohnort bisher dem Impfzentrum Helmbrechts zugeordnet waren und eine Impfung wahrnehmen möchten, werden gebeten, die Impfmöglichkeiten im Impfzentrum Hof zu nutzen. Dies gilt auch für noch ausstehende Zweitimpfungen.

Seit der Öffnung des Helmbrechtser Impfzentrums im März wurden dort 10.164 Erstimpfungen sowie 9340 Zweitimpfungen durchgeführt.

"Wir sind bei der Immunisierung gut vorangekommen. Aktuell genießen 62% der Bürgerinnen und Bürger im Hofer Land einen vollständigen Impfschutz. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Impfzentrum Helmbrechts haben dazu wesentlich beigetragen. Für deren Einsatz und Engagement in den vergangenen Monaten möchte ich mich herzlich bedanken. Ebenso bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die das Angebot vor Ort genutzt haben und sich haben impfen lassen", sagt Landrat Dr. Oliver Bär.