Zu hohe Geschwindigkeit bei winterlichen Verhältnissen führte am Ostermontag (5. April 2021) zu mehreren Unfällen auf der A93 in Hochfranken. Starker Schneefall in den Nachmittagsstunden sorgte für mehrere Polizeieinsätze.

Gegen 16.45 Uhr kam es zu den ersten beiden Unfällen auf der A93. Bei Gattendorf (Landkreis Hof) krachte ein 46-Jähriger mit seinem Auto in die Leitplanke. In südlicher Fahrtrichtung verlor fast zeitgleich ein 33-jähriger Autofahrer bei Schönwald (Landkreis Wunsiedel) die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dem 33-Jährigen entstand ein Sachschaden von 3000 Euro, der 46-Jährige beklagte einen Schaden von 8000 Euro.

Schneechaos auf A93 in Hochfranken: Mehrere Unfälle

Kaum glimpflicher kam ein 49-Jähriger davon, der um 17.34 Uhr in Fahrtrichtung Norden bei Thierstein (Landkreis Wunsiedel) mit seinem Fahrzeug verunglückte. Bei starken Schneefällen kam er von der Fahrbahn ab und fuhr die Böschung hinauf. Seine Karosse wurde stark beschädigt und musste abgeschleppt werden. Der Schaden betrug 3500 Euro.

In der Nähe von Selb (Landkreis Wunsiedel) erwischte es um 18.03 Uhr einen 46-jährigen Porsche-Fahrer. Sein Sportwagen schlitterte in Fahrtrichtung Süden in den Grünstreifen und rammte ein Verkehrsschild. Etwa 15.000 Euro Sachschaden entstanden am Fahrzeug des 46-Jährigen, obendrauf gab es ein Ordnungswidrigkeitsverfahren.

Ganz unschuldig war der Porsche-Fahrer an dem Unfall nicht, denn er war noch mit Sommerreifen unterwegs. Verletzt wurde laut Verkehrspolizeiinspektion Hof keiner der vier Unfallbeteiligten.

Polizei misst Geschwindigkeit: etliche Autofahrer zu schnell unterwegs

Ebenfalls am Ostermontag kontrollierte die Hofer Verkehrspolizei auf der Staatsstraße in Richtung Gefrees in Weißenstadt (Landkreis Wunsiedel) die Geschwindigkeit der Autofahrer. Bei jedem sechsten Auto blitzte es, von 426 getesteten Autos waren 70 Fahrzeuge zu schnell unterwegs. 61 Temposünder kommen mit Verwarngeldern davon. Auf neun Fahrer kommen neben Bußgeldern auch Punkte in der Flensburger Verkehrssünderkartei hinzu.

Symbolfoto: rowa