Schlechte Nachricht für den Fußball-Regionalligisten FC Schweinfurt 05. Der noch unbesiegte Titelaspirant muss rund sechs Monate auf Defensivspieler Vincent Waigand verzichten. Der 22-jährige Rechtsfuß hat sich im Training einen Kreuzbandriss zugezogen und steht voraussichtlich erst im April wieder zur Verfügung. Waigand spielte bereits im Nachwuchsbereich für Schweinfurt. Im Sommer 2017 rückte er in den Regionalligakader auf. Seitdem kam er elfmal für den ehemaligen Zweitligisten zum Einsatz.