Sand Über 1,5 Millionen Euro soll die Sanierung der Sander Pfarrkirche St. Nikolaus kosten. Um dieses Großprojekt schultern zu können, hat die katholischen Pfarrgemeinde einen Zuschuss der Gemeinde beantragt, der in der jüngsten Gemeinderatssitzung beraten wurde. Einstimmig beschloss der Gemeinderat, sich mit zehn Prozent der Gesamtkosten zu beteiligen. Neben diesem Zuschuss von 150 000 Euro wird die Gemeinde auch die Kosten für die Turmsanierung in Höhe von 55 000 Euro übernehmen.

Nach langen Jahren der Planung hat die katholische Kirchengemeinde von der Diözese Würzburg die Bewilligung zur Renovierung der Sander Pfarrkirche erhalten. Die Arbeiten zur Außenrenovierung der Pfarrkirche sollen am 19. April 2016 beginnen. Die Kosten hierfür belaufen sich voraussichtlich auf rund 470 000 Euro (inklusive Turmsanierung). Die Innenrenovierung der Pfarrkirche ist für 2018 vorgesehen.