Am Samstagmorgen kam es auf der Kreisstraße 44 kurz vor Eckartshausen im Kreis Haßberge zu einem folgenschweren Unfall, bei dem der Fahrer eines Kleinwagens schwer verletzt wurde. Das berichtet die Polizeiinspektion Ebern.

Aus noch ungeklärter Ursache kam der Fahrer des Wagens nach rechts von der Fahrbahn ab und schlug im Straßengraben auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug gegen eine Wegweisertafel geschleudert und kam danach im Straßengraben auf der Fahrerseite zum Liegen.

Der Fahrer wurde im Pkw eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Pkw wurde beim Unfall so massiv beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Der Fahrer des Wagens wurde aufgrund seiner schweren Verletzungen zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Vorschaubild: © NEWS5 / Grundmann (NEWS5)