Am frühen Dienstagmorgen gegen 5.15 Uhr kam ein 18-Jähriger zusammen mit seinem gleichaltrigen Beifahrer zwischen Sailershausen und Haßfurt von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum, wie die Polizeiinspektion Haßfurt mitteilte.

Vor Ort konnte lediglich der leerstehende und massiv beschädigte Pkw aufgefunden werden. Von den Fahrzeuginsassen fehlte jede Spur. Während nach den Insassen gesucht wurde, kamen schließlich beide zeitversetzt zur Halteradresse.

Fahrer leicht, Beifahrer schwer verletzt

Der Fahrer erlitt bei dem Unfall leichte, der Beifahrer schwere Verletzungen. Da bei beiden 18-Jährigen deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden konnte, wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus Haßfurt angeordnet.

Das völlig demolierte Auto, welches einen Schaden von zirka 18.000 Euro aufwies, wurde abgeschleppt und sichergestellt. Neben mehreren Rettungskräften und Polizeistreifen, waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Haßfurt, Sailershausen und Wülflingen mit zirka 25 Personen im Einsatz.

Weitere polizeiliche Ermittlungen führt nun die Polizeiinspektion Haßfurt.