Zusammen mit dem Vorsitzenden des Stiftungsrates, Landrat Rudolf Handwerker, überreichte der Vorsitzende des Stiftungsvorstandes wenige Tage vor dem Fest an zwölf Gemeinden, Einrichtungen sowie Vereine Fördermittel aus der Stiftung der Sparkasse Ostunterfranken im Wert von zusammen 52.550 Euro.

Vielfältige Aufgaben

Zum 18. Mal seit 2005 habe das Geldinstitut am Mittwochabend damit einen wertvollen Beitrag zur "Lebendigkeit des Landkreises" geleistet, sagte Lindner. Was dem Vorstandsmitglied sehr wichtig ist, denn so werden Projekte in der Region gefördert, die dem Landkreis "wichtige Impulse" geben.

Als "teils aber schon schwierig" bezeichnete Rudolf Handwerker die Kulturförderung, schließlich gebe es "unheimlich viel Kultur". Es sei deshalb nicht einfach, immer die Richtigen herauszuheben. Das Ziel, eine koordinierte Kulturförderung zu schaffen, wurde mit der Zusammenlegung der Kulturstiftung des Landkreis und der Sparkasse, aber "voll erreicht.

Dies spiegelt die Qualität und die Vielfalt der geförderten Unternehmungen wieder." Der Landrat bat die anwesenden Vertreter der Fördermittelempfänger, "weiter so kreativ" zu bleiben.

Fördermittel gibt es für folgende Vereine und Einrichtungen: Sängergruppe Haßberge (Förderung der Chorarbeit der Erwachsenen, Jugend- und Kinderchören); Nordbayerischer Musikbund (Musikausbildung und Fortbildung von jungen Musikern sowie Symphonisches Kreisblasorchester); Haßfurter Verein "Musikschule Dreiklang" (Musikausbildung); Verein Musikschule Ebern (Unterricht in der Musikschule Ebern); Verein Hofheimer "Kultur" (Ausbildung von Musikern);

Gemeinde Knetzgau (Restaurierung und Installation von Gipsbüsten des unterfränkischen Künstlers von Halbig im Schloss Oberschwappach); Bürgerverein Ebern (Errichtung von Ausstellungsräumen); Gemeinde Riedbach (Dauerausstellung über das jüdische Leben im Hofheimer Land); Theaterwerkstatt Haßfurt ("Halunken, Helden, Herzensbrecher" - Ein Theaterschleichweg durch Haßfurt sowie Kinder- und Jugendtheaterstück); Fränkisches Theater Schloss Maßbach (Theaterbetrieb Schloss Maßbach). Das Ensemble spielt auch im Landkreis.