Es duftet nicht nach Lebkuchen und Glühwein, es riecht nach Arbeit. Nach Lack und Propangas. So recht gemütlich ist die Stube auch nicht, in der Alfred Raspl sitzt. Aber warm ist es hier. Die Tür geht auf, und es weihnachtet sehr.

Der Weihnachtsprofi

Mehr Weihnachten geht eigentlich gar nicht, auch wenn anderswo viel mehr Lametta ist. Denn der fröhliche Mann mit den Handwerkerhänden und Künstleraugen ist so etwas wie ein Weihnachtsprofi. Seit 55 Jahren, an 365 Tagen im Jahr. Der Glasbläser aus dem lauschigen Nassach in den Haßbergen hat, grob geschätzt, gut und gerne 20 Millionen Christbaumkugeln, Glöckchen, Engelchen ... gefertigt, sein filigraner Festschmuck verschönert die Wohnstuben rund um den Globus.