Knapp 15 000 Euro Sachschaden und ein Leichtverletzter sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochvormittag in Zeil. Das Unglück passierte auf der Kreuzung der Umgehungsstraße mit der Straße Zeil-Sand.

Laut Polizeiangaben hatte ein 56 Jahre alter Motorradfahrer, der auf der Umgehung von Haßfurt in Richtung Ebelsbach unterwegs war, das Rotlicht an der Ampelkreuzung missachtet. Dort prallte er gegen die Frontpartie eines Audis, dessen 49 Jahre alter Fahrer von Sand in Richtung Zeil unterwegs war.

Der Motorradfahrer wurde leicht verletzt und kam in ein Krankenhaus. Der Audi-Fahrer blieb unverletzt. Den Schaden am Auto schätzt die Polizei auf 12 000 Euro, den Schaden am Motorrad auf 2500 Euro.