In einem Hinterhof in der Siechenstraße wurde am Donnerstag zwischen 8 und 14 Uhr ein dort geparkter grauer Golf angefahren. Der Unfallverursacher machte sich davon, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von circa 2000 Euro zu kümmern. Zu einer weiteren Unfallflucht kam es am Donnerstag auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarkts in der Forchheimer Straße. Zwischen 11.15 und 11.45 Uhr wurde dort ein Audi Cabrio angefahren und dabei die komplette rechte Fahrzeugseite zerkratzt. Hier entstand ebenfalls Sachschaden in Höhe von circa 2000 Euro.

Autofahrer kollidiert

mit Radlerin Zu einer Kollision zwischen einer Radfahrerin und einem Mercedes kam es Donnerstagmorgen gegen 7.20 Uhr in der Moosstraße. Dort befuhr eine Frau mit ihrem Fahrrad den Radweg in Richtung Berliner Ring. Zur gleichen Zeit wollte der Fahrer eines weißen Mercedes nach rechts auf ein Tankstellengelände fahren und übersah die Fahrradfahrerin. Bei der Kollision fiel die Frau auf den Pkw. Da die Unfallbeteiligten keine Personalien ausgetauscht hatten, bittet die Polizei Bamberg den männlichen Fahrer des Mercedes oder etwaige Zeugen, sich mit den ermittelnden Beamten in Verbindung zu setzen.

Blechschaden erst

zu Hause bemerkt Die Fahrerin eines BMW fuhr am Donnerstag gegen 14 Uhr aus der Einfahrt eines Autohändlers auf den Berliner Ring. Dabei wurde sie von einem rückwärts fahrenden Pkw touchiert. Die 80-Jährige fuhr anschließend nach Hause, weil sie dachte, sie wäre gegen einen Randstein gefahren. Zu Hause stellte sie dann einen Schaden an ihrer Stoßstange fest. Auch hier beläuft sich die Schadenshöhe auf circa 2000 Euro.

Unbekannter hinterlässt

Schaden von 1500 Euro Bereits am Dienstag zwischen 7 und 18.30 Uhr wurde in der Gundelsheimer Straße ein weißer Mercedes der B-Klasse von einem unbekannten Verkehrsteilnehmer angefahren. Der Mercedes wurde hierbei an der hinteren linken Tür beschädigt. Der Sachschaden beträgt rund 1500 Euro.

Wer hat die Diebe

beobachtet? Bamberg — Zwischen Freitag, 13., und Montag, 16. September, entwendeten Unbekannte von einer Baustelle am Kunigundendamm eine Schubkarre, die mit Kette und Vorhängeschloss gesichert war. Die Bamberger Polizei bittet etwaige Zeugen, sich unter Tel. 0951/9129-210 zu melden. pol