Zu einer Unfallflucht ist es möglicherweise am Samstag gegen 19.55 Uhr gekommen. Ein 78- Jähriger fuhr mit seinem roten Mitsubishi in den Kreisel in der Bahnhofstraße ein und wollte diesen in Richtung Diebach verlassen. Dabei vernahm er im Kreiselbereich einen lauten Knall, den er zunächst für einen Getriebeschaden hielt. Nachdem der Mann sein Fahrzeug dann an seinem Haus abgestellt hatte, stellte er einen Schaden im Heckbereich fest. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Hammelburg unter Tel.: 09732/9060 zu melden. pol