SOS! Wer hat ein Herz für die scheuen kleinen Katzenkinder ("Xylon", "Xinia" "Vresia" und "Vreni", ein Kater, drei Weibchen, alle bereits kastriert, Hauskatzen, geb. Ende 04/17) des Kronacher Tierheims?
Sommerzeit, Katzenzeit, Leidenszeit... Zu keiner anderen Zeit im Jahr werden so viele Katzen abgegeben wie im Sommer. Interessenten sind dagegen Mangelware. Gerade im Moment hat das Tierheim wieder vier dieser kleinen scheuen "Kratzbürstchen" bei sich, die noch nicht begriffen haben, dass das Zusammenleben mit uns Menschen gar nicht so übel ist (weitere sind bereits angemeldet und werden vermutlich in den nächsten Tagen eintrudeln). Da die kleinen Stubentiger (sie sind alle schwarz mit etwas weiß) jedoch erst knapp vier Monate alt sind, können sie noch gut an den Menschen gewöhnt werden. Etwas Geduld und vor allem viel Liebe sind hierbei natürlich eine unerlässliche Voraussetzung.
Ganz wichtig ist, dass man bereit sein muss, die Katze erst mal so anzunehmen, wie sie ist, und anfangs nicht zu hohe Ansprüche stellen darf. red