Die FFW Moggast/Wolkenstein hat eine kleine Weihnachtssternaktion in den Dörfern gemacht. Es beteiligten sich sehr viele Kinder daran. In der Summe kamen dabei 41 bemalte Sterne heraus, die nun die Weihnachtsbäume in Moggast und Wolkenstein zum Leuchten bringen.

Mit der Weihnachtssternaktion wollte die freiwillige Feuerwehr Kindern und Jugendlichen aus Moggast und Wolkenstein ein bisschen Farbe und Frohsinn in diese doch recht "komische" Zeit bringen. Sie wurden aufgerufen, einen Weihnachtsstern zu gestalten, um den Christbaum im Dorf zum Leuchten zu bringen.

Und so ging es: Die Sternvorlagen wurden auf Vorder- und Rückseite mit Wachsmalkreiden, Bunt- oder Filzstiften oder Wasserfarben schön bunt bemalt. Größere Kinder konnten auch einen Weihnachtswunsch auf ihren Stern schreiben. Die Feuerwehr laminierte dann die abgegebenen Sterne und hängte sie an den jeweiligen Christbaum. Nun können die Sterne und Weihnachtsbäume in den Dörfern bestaunt werden. red